Webstammtisch Oldenburg

feat. PHP Usergroup | kostenloser, regelmässiger Treffpunkt zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch für Internetagenturen und Freelancer.
0

29. September 2016 - Gedankliche Kreativität und Denkmodelle - nicht nur für Entwickler | open knowledge, Kaiserliche Post, Poststr. 1, 26122 Oldenburg

Hallo liebe Webonauten,

der Webstammtisch Oldenburg ist beim nächsten Treffen zu einem spannenden Thema in den open space eingeladen. Klaus Hempen wird uns über das Thema:

Gedankliche Kreativität und Denkmodelle - nicht nur für Entwickler

informieren.
 



Unsere Vorstellung von (gedanklicher) Kreativität beinhaltet, dass sie Gott gegeben und positiv ist sowie vor Originalität sprüht. Aber ist das wirklich so?

Zudem hat sich unsere Denk- und Argumentationsweise in den letzten 2.500 Jahren nur bedingt weiterentwickelt. Sind wir wirklich am Ende unserer geistigen Entwicklung? Oder gibt es jenseits des Brainstormings effektivere Denkmodelle?

Auch wenn dieser Vortrag kein Kreativitätsseminar ist, soll er dennoch Wege zu mehr Kreativität aufzeigen, denn Standarddenken kann nur Standardlösungen hervorbringen.
 
Angesprochen werden u.a. folgende Themen/Punkte:

  • Was ist gedankliche Kreativität?
  • Wie können wir gedanklich Kreativität fördern?
  • Laterales Denken
  • Paralleles Denken (z.B. „Die sechs Hüte von de Bono“)
  • Logik- und Wahrnehmungsfehler
  • Wahrnehmungstechniken

Veranstaltungsort: open knowledge, Kaiserliche Post, Poststr. 1, 26122 Oldenburg
Veranstaltungstermin: Donnerstag, 29. September 2016, 19:00 Uhr

Liebe Grüße

Klaus & Henning

Kategorien: Vortrag

Tags: open knowledge, Klaus Hempen, gedankliche Kreativität, Wahrnehmungstechniken, Laterales Denken, Paralleles Denken, Logik- und Wahrnehmungsfehler, Kreativitätsseminar

Kommentare: bislang keine Kommentare

Post a comment