Webstammtisch Oldenburg

feat. PHP Usergroup | kostenloser, regelmässiger Treffpunkt zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch für Internetagenturen und Freelancer.

Jørgen Lang

Einträge 1 bis 5 von 5

0

„Diving into CSS“ Episode 5 ab 19:00 am 27.06.2013

Am 27.06.2013 ist es endlich soweit:Jørgen W. Lang, Co-Autor des CSS3 Kochbuchs,  greift an diesem Abend wieder tief in seine Trickkiste und stellt CSS Hacks vor, nach denen ihr jQuery und alle anderen Javasript Frameworks direkt von der Platte löschen könnt.Wir stehen mittlerweise in Kooperation mit O’Reilly, die freundlicherweise Usergroups unterstützen und können deshalb am 27., passend zum Thema, auch ein Exemplar… mehr anzeigen

0

„Diving into CSS3″ Materialien

Vielen Dank an Jørgen für den perfekten Vortrag am gestrigen Abend. Hier sind die Folien des Vortrages für alle Teilnehmer und alle die gestern verhindert waren.PDF Material… mehr anzeigen

0

“Diving into CSS3″ beim Webstammtisch Oldenburg am 26. April 2013

Jørgen W. Lang – Übersetzer vieler original O’Reilly Bücher zum Thema, hält uns einen bestimmt nicht langweiligen Vortrag zum Thema CSS3,in dem er auf die Neuheiten und Möglichkeiten des Stylesheets eingeht.Der Termin findet am 26.04.2013 ab 19:00 im Hackspace in der Raiffeisenstr. 27… mehr anzeigen

0

25.10.2013 19:00 Uhr Webstammtisch, Thema: Diving into CSS Episode 6

Liebe Abonauten des Webstammtisch-Newsletters,am 25.10.2013 um 19:00 Uhr ist es endlich soweit:Jørgen W. Lang, Co-Autor des CSS3 Kochbuchs,  greift an diesem Abend wieder tief in seine Trickkiste und stellt CSS Hacks vor, nach denen ihr jQuery und alle anderen Javasript Frameworks direkt von der Platte löschen könnt. In Episode 6 geht es u.a. um: Transitions, 2D/3D Transforms, Keyframe Animations, SVG-Zeug… mehr anzeigen

0

Der Flexbox Vortrag findet am Donnerstag, 21.05.2015 statt. Beginn 19:00 Uhr!

Responsive Webdesign ist – nicht erst seit dem Google Update im April – nicht mehr aufzuhalten. Einige nutzen zur Realisierung einige der gängigen Frameworks wie z.B. Bootstrap, Foundation, PureCSS oder eigene Lösungen. Häufig können die Frameworks keine flexiblen Lösungen bieten. Das Flexbox-Modell bietet hier umfangreiche Möglichkeiten, von denen wir bisher nur träumen konnten. Es gibt Möglichkeiten Elemente sowohl in der Höhe,… mehr anzeigen